KILOMETERFRESSER FORUM

wir fahren Motorrad

Kilometerfresser Hauptseite    |    Tourenkalender
ruhrpott-viller.de
Aktuelle Zeit: Mi 28. Sep 2022, 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Impressum & Rechtshinweise



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2022, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Aug 2020, 10:54
Beiträge: 166
Wohnort: Mönchengladbach
Beim Radausbau ist einiges ähnlich, wie bei der 650er Deauville. Aber es gibt auch ein paar Schikanen, welchen den Reifenwechsel bei der 700er zeitaufwendiger oder beim Werkstattbesuch teuer machen können.

In der Kurzform meines Berichtes beschränke ich mich auf die grobe Reihenfolge. Wer es genauer wissen möchte kann die Anlage herunterladen und ausdrucken. Hier sind dann Fotos und Skizzen der einzelnen Arbeitsschritte enthalten. Die Anzugsdrehmomente der wichtigen Schraubverbindungen sind auch dort zu finden.

1. Das Motorrad auf den Hauptständer stellen. Den Hauptständer mit einem Spanngurt gegen das Einklappen sichern. Ich habe zusätzlich das Motorrad an der Garagendecke mit Spanngurten gesichert. Man benötigt definitiv keine Hebevorrichtung und muss auch nichts unterlegen!

2. Den hinteren Kotflügel ausbauen. Jeweils 3 Schrauben müssen hierzu aus dem Inneren der Koffer entfernt werden. Es ist auch sinnvoll den rechten Kofferdeckel auszubauen, da er nicht komplett nach unten klappt. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch die Lampe für die Nummernschildbeleuchtung gewechselt.

3. Der Schalldämpfer (Schikane Nr.1) muss leider demontiert werden, da man nicht mit einer 27er Nuß an die Mutter der Hinterachse kommt. Dies ist dann beim Einbau des Hinterrades wichtig, weil die Mutter der Steckachse mit einem Drehmomentschlüssel angezogen werden muss, man könnte sonst einen Ringschlüssel nehmen und die sehr zeitaufwendige Demontage des Schalldämpfers sparen.
Zuvor muss man den Stecker des O2-Sensors ziehen! Genau merken, wie das Kabel durchgefädelt wurde. Das Kabel ist zusätzlich mit einem Clip am Rahmen befestigt; man kann den Clip nur ertasten. Dann muss die Abdeckung des Auspuffs demontiert werden. Es gibt eine versteckte Schraube (Montageloch hinter der Soziusfußraste, Schikane Nr. 2). Das ist eine Inbusschraube mit Linsenkopf. Ich habe, damit man besser herankommt auch den Halter für die Fußrasten und Fußbremse etwas lösen müssen.

4. Das Hinterrad und auch der Bremssattel ist nun leicht zugänglich. Man sollte sich überlegen, ob man die Bremsbeläge zusammen mit dem Reifenwechsel erledigt. Den Bremssattel lösen. Die Achsmutter lösen und dann die Steckachse nach links ziehen, ggf. mit einem Gummihammer nachhelfen. Dann das Hinterrad nach rechts aus dem Kardan ziehen und danach nach hinten aus der Verkleidung rollen. Den Endantriebsflansch habe ich nicht demontiert, da der Reifendienst das Rad auch inklusive Flansch zum Auswuchten einspannen konnte.

5. Um das Vorderrad auszubauen reicht es das Motorrad unter dem Motorblock etwas zu stützen. Hierzu genügt ein einfacher Scherenwagenheber mit Gummipuffer. (Auf meinen Fotos sieht man einen großen, geliehenen Motorradheber, den man aber für die NT700VA nicht gebrauchen kann. Zum Anheben ist immer etwas im Weg, z.B. die Öl- und Wasserpumpe.) Dann das vordere Schutzblech lösen. Die Bremssättel ausbauen. Auf die Bremsleitungen achten, nicht verdrehen oder durch Zug belasten. Die Steckachse nach links ausbauen.

Wenn Du dir diese Arbeiten nicht zutraust, dann lass es lieber, denn deine Sicherheit steht an erster Stelle! Alle selbst durchgeführten Eingriffe an deinem Motorrad erfolgen auf eigene Gefahr!

Link zum Handbuch in englisch (kostenlos ohne Registrierung und ohne CopyRight)
https://owners.honda.com/assets/OWNERLINK/Model/own_man/powersports/motorcycle/2010/10_NT700V_A.pdf
Link zum kompletten Bericht
https://www.dropbox.com/s/y0wl7i38xq19tb4/Reifenwechsel%20Honda%20RC52%20%2820220227%29.pdf?dl=0


Dateianhänge:
IMG_20220209_121145.jpg
IMG_20220209_121145.jpg [ 64.26 KiB | 1714-mal betrachtet ]

_________________
"Der Weg ist das Ziel"
Honda Deauville NT700VA (RC52)
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SergejNES und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de