Aufgrund Unfall leider bis Dezember raus ...

Alles was sonst nirgendwo reinpasst, könnt ihr hier unterbringen.
Antworten
Benutzeravatar
overboost
Beiträge: 63
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:07
Wohnort: Landau in der Pfalz
Land: Deutschland
Motorrad: 1. Suzuki GS500E / 2. Honda NC750X DCT
Baujahr: 1997

Aufgrund Unfall leider bis Dezember raus ...

Beitrag von overboost »

Am 24. August hatte ich einen schweren Unfall mit der Goldwing 1500.

Ich war mit meiner Frau Beas Cousin und Terrierdame Skippy unterwegs zum Johanniskreuz zum Gassi gehen und Kaffee trinken/Kuchen essen.

Leider hat es ein 18-jähriger mit wenig Fahrerfahrung (zwei Wochen Führerschein/4 Tage die Maschine) stark übertrieben und rammte uns frontal auf unserer Fahrspur.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/5305023

Für diesen brachialen Unfall geht es uns verhältnismäßig gut. Es gab keine Toten und Mattias (der Cousin) flog über mich drüber und knallte mit dem Rücken auf. Zum Glück trug er Beas Lederjacke mit Protektor und hat nur einen extrem blau geschlagenen Rücken und eine kleine Schürfwunde am Bein. Auch Skippy kam davon mit drei kleineren Verletzungen an einem Hinterlauf, die aber jetzt bereits überstanden sind.

Nach dem Unfall saß Skippy winselnd neben mir und versuchte mich wach zu lecken beziehungsweise wieder gesund zu lecken, bis sich Ersthelfer ihr annahmen und zu sich ins Auto nahmen. Und das ganze trotz zweier kreuzender Rettungshubschrauber und drei RTWs im Einsatz.

Der Unfallgegner hat zwei deutlich gebrochene Arme (einer mit offenen Brüchen) und eine schwere Knöchelverletzung.

Meinen linken Arm hat es ziemlich erwischt mit mindestens vier Brüchen und ich bin irgendwo mit dem Hals vorne in den Armaturen aufgeschlagen, so dass sich dort eine Blutansammlung mit starker Schwellung am Hals zeigte, die während der Operation im BG Klinikum Ludwigshafen zu einem Luftröhrenschnitt führte. Zusätzlich habe ich drei Rippen gebrochen und drei Brustwirbel gebrochen. Dorthin wurde ich mit Christoph fünf vom ADAC geflogen.

Die Hubschrauber waren wohl zuerst da, sind wohl über der Unfallstelle gekreist, haben einen Notarzt abgeseilt und sind dann hoch zum Johanniskreuz geflogen. Die RTW haben wohl etwas länger gebraucht.

Aufgrund investigativer Recherche meiner Frau habe ich einige Bilder von der Unfallstelle erhalten.
Der Unfallgegner fuhr eine 2006er Kawasaki ER6F.

Zum Glück ist er da vorne an der Gabel eingeschlagen und nicht weiter hinten, wo er uns sonst die Beine hätte abreisen können.

Nach 18 Tagen Krankenhaus wurde ich am 10. September entlassen. Seitdem bin ich zu Hause und bin gerade dabei diverse Ärzte zu besuchen zur Kontrolle und zur Entfernung von Fäden und Klammern. Das ist jetzt erledigt und ich hab nur noch die 4 Kirschner-Drähte im Daumen stecken.

Es kam jetzt auch der neunseitige Entlassungsbericht und aufgrund einer Hirnblutung, die sich innerhalb 24 Stunden selbst geregelt hat, habe ich jetzt erst mal drei Monate Fahrverbot. Bis dahin habe ich genug Zeit, den Bewegungsspielraum des linken armes zu erweitern und hoffentlich ab Dezember wieder Motorrad fahren zu können. Dann können wir im März bis April 2023 auch die neue Goldwing abholen, welche wir im August bestellt hatten und die 1500er dafür in Zahlung geben wollten.
Dateianhänge
IMG_6260_tn.jpg
IMG_6260_tn.jpg (85.33 KiB) 547 mal betrachtet
b07c5df9-b34e-4c05-a6ca-c7e23712c957.JPG
b07c5df9-b34e-4c05-a6ca-c7e23712c957.JPG (50.35 KiB) 547 mal betrachtet
193e006d-37d1-462a-b4ea-83a110d8229e.jpg
193e006d-37d1-462a-b4ea-83a110d8229e.jpg (58.73 KiB) 547 mal betrachtet
ff522d6f-3737-471f-9aeb-6accfff03033.JPG
ff522d6f-3737-471f-9aeb-6accfff03033.JPG (55.25 KiB) 547 mal betrachtet
Benutzeravatar
overboost
Beiträge: 63
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:07
Wohnort: Landau in der Pfalz
Land: Deutschland
Motorrad: 1. Suzuki GS500E / 2. Honda NC750X DCT
Baujahr: 1997

Re: Aufgrund Unfall leider bis Dezember raus ...

Beitrag von overboost »

Ja, wir hatten sehr viel Glück.
Dateianhänge
IMG_1520.jpg
IMG_1520.jpg (65.37 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1522.jpg
IMG_1522.jpg (98.45 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1524.jpg
IMG_1524.jpg (93.03 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1525.jpg
IMG_1525.jpg (103.53 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1526.jpg
IMG_1526.jpg (70.96 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1527.jpg
IMG_1527.jpg (93.48 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1529.jpg
IMG_1529.jpg (63.17 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1530.jpg
IMG_1530.jpg (64.45 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1531.jpg
IMG_1531.jpg (58.4 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1533.jpg
IMG_1533.jpg (39.84 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1534.jpg
IMG_1534.jpg (51.75 KiB) 545 mal betrachtet
IMG_1535.jpg
IMG_1535.jpg (51.89 KiB) 545 mal betrachtet
Benutzeravatar
Bender_74
Beiträge: 2675
Registriert: Di 18. Aug 2009, 21:57
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R 1200 GS + Honda NT650V Deauville
Baujahr: 2012
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aufgrund Unfall leider bis Dezember raus ...

Beitrag von Bender_74 »

Das ist ja mal ganz übel.

Ich hoffe, du wirst ohne bleibende Folgen genesen und deine Freude am Fahren wieder entdecken.
So wie die Bilder ausschauen und der Unfallbericht sich liest, hast du einen zweiten Geburtstag zu feiern.

Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell wieder hergestellt bist, physisch und psychisch.
Geniesse dein Leben beständig, Du bist länger tot als lebendig

IBA #28428 - SS1600K / SS1600K-16/24 / BB2500K / BBG2500K / SS2000 / Mile Eater Bronze / R2E NG72 / R2E Haigerloch / R2E Constanta / Magic12 2016
IOMTTMA #3384
Benutzeravatar
ville2k
Beiträge: 1989
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Wohnort: 58455 Witten
Land: Deutschland-NRW
Motorrad: NT650V
Baujahr: 2003
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aufgrund Unfall leider bis Dezember raus ...

Beitrag von ville2k »

:o Wow, da habt ihr aber mal richtig Glück gehabt. Das Wichtigste ist dass alle Beteiligten schnell und folgenlos wieder gesund werden. Auch wenns "nur" Material ist was die Maschine ausmacht so bleit es dennoch ein heftiger Verlust finanziell sowie auch seelisch. Ich drück euch alle Daumen dass der Regulierungsablauf ohne Reibereien und Verlust über die Bühne geht aber zuerst müssen die Wunden verheilen. Dazu wünsche ich Euch gute Besserung und eine schnelle Genesung.
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo

ville2k@kilometerfresser.eu
Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 441
Registriert: So 9. Okt 2011, 15:12
Wohnort: Warstein
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Wohnort: 59581

Re: Aufgrund Unfall leider bis Dezember raus ...

Beitrag von kautabbak »

Euch allen gute Besserung, bei so einem Unfall ist es Glück genug, dass ihr alle lebend da raus gekommen seid.
Besten Gruß
David


Motorräder sind überlebenswichtig.
Dinosaurier hatten keine und zack, ausgestorben.
Benutzeravatar
Luenchen
Beiträge: 695
Registriert: So 28. Nov 2010, 22:58
Wohnort: Unna
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Aufgrund Unfall leider bis Dezember raus ...

Beitrag von Luenchen »

Da wird’s mir allein von den Bildern her -dazu noch deine detaillierte Schilderung- ganz anders! Ihr hattet “zum Glück”einen Schutzengel! Materielles …. tut weh, ist aber ersetzbar! Die Gesundheit ist wohl das wichtigste und wertvollste Gut und leider nicht ersetzbar.
In diesem Sinne.
Auch ich wünsche euch eine gute und schnelle Genesung, sowohl physisch und psychisch!
Liebe Grüße
Chris

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen ;)
Antworten

Zurück zu „Smalltalk“